Vihtavuori N 105

Zwischen dem N 350 und dem N 110 klafft eine Lücke im Abbrandverhalten. In manchen Patronen wird die Gasdruckgrenze erreicht, ohne dass die Kapazität der Hülse ausgeschöpft wird, während das N 110 bereits zu langsam ist, um auf die volle Leistung der Patrone zu kommen. Um diese Lücke zu schließen, wurde das N 105 entwickelt. Die Abbrandgeschwindigkeit liegt zwischen den beiden erwähnten Pulvern. Das N 105 ist die erste Wahl bei Kalibern mit schweren Geschossen und/oder großem Hülsenvolumen wie .357 Mag., 10 mm Auto, .40 S&W, .44 Mag. und .45 Magnum.

Steckbrief

Marke Vihtavuori
Produkt N 105
Produktart Treibladungspulver
Verwendung Kurzwaffe
Inhalt 500 g
Artikel UH0008
Ladedaten Vergleichstabelle

Einstufung

Treibladungspulver, Unterklasse 1.3
Signalwort: Gefahr

Gefahrenhinweise

 

H203: Explosiv; Gefahr durch Feuer, Luftdruck oder Splitter, Spreng- und Wurfstücke.

Sicherheitshinweise

 

P210: Von Hitze / Funken / offener Flamme / heißen Oberflächen fernhalten nicht rauchen.
P234: Nur im Originalbehälter aufbewahren.
P240: Behälter und zu befüllende Anlage erden.
P250: Nicht schleifen / stoßen /…/ reiben.
P280: Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
P370 + P380: Bei Brand: Umgebung räumen
P372: Explosionsgefahr bei Brand.
P373: KEINE Brandbekämpfung, wenn das Feuer explosive Stoffe / Gemische / Erzeugnisse erreicht.
P401: Dicht verschlossen, kühl und trocken aufbewahren.
P405: Unter Verschluss aufbewahren.
P501: Inhalt / Behälter einer sachkundigen Entsorgung zuführen.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie jetzt unsere Pulverexperten.