Rottweil

Lange Zeit war Rottweil nicht nur der Namensgeber der noch heute bekannten und beliebten Pulvermarke sondern ebenso auch der Herstellungsort. 1931 übernahm Dynamit Nobel und später dann RUAG Ammotec die Marke Rottweil. Seit mehr als 100 Jahren werden Erfahrung und innovative Forschung in den Produkte kombiniert. Bei der Jagd oder als Sportschütze, das hochwertige Pulver ermöglicht immer beste Ergebnisse.


Wenn Sie weitere Informationen direkt vom Hersteller wünschen, klicken Sie hier    Rottweil

 

Einstufung

Treibladungspulver, Unterklasse 1.3
Signalwort: Gefahr

Gefahrenhinweise

 

H203: Explosiv; Gefahr durch Feuer, Luftdruck oder Splitter, Spreng- und Wurfstücke.

Sicherheitshinweise

 

P210: Von Hitze / Funken / offener Flamme / heißen Oberflächen fernhalten nicht rauchen.
P234: Nur im Originalbehälter aufbewahren.
P240: Behälter und zu befüllende Anlage erden.
P250: Nicht schleifen / stoßen /…/ reiben.
P280: Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen.
P370 + P380: Bei Brand: Umgebung räumen
P372: Explosionsgefahr bei Brand.
P373: KEINE Brandbekämpfung, wenn das Feuer explosive Stoffe / Gemische / Erzeugnisse erreicht.
P401: Dicht verschlossen, kühl und trocken aufbewahren.
P405: Unter Verschluss aufbewahren.
P501: Inhalt / Behälter einer sachkundigen Entsorgung zuführen.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie jetzt unsere Pulverexperten.