Ihr Ansprechpartner:

 Herr F. Landgraf
 Tel.: +49 (0) 9779 8144-26
 Fax: +49 (0) 9779 8144-24
 FL@LHS-Germany.de

Sprengzubehör: Schwingungsmessgeräte


Bei Baumaßnahmen, Gewinnungssprengungen oder Abbrucharbeiten lassen sich Erschütterungen trotz moderner Techniken nicht vermeiden. Um die Entstehung von Schäden oder die Gefährdung von Menschen auszuschließen, bedarf es der Messung und Beurteilung dieser Erschütterungen.
Bei hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis decken ZEB-Schwingungsmesser alle Messaufgaben nach DIN Norm ab. Die Mess- und Auswertemöglichkeiten sind sowohl auf transiente Schwingungsereignisse (wie z.B. Sprengerschütterungen) als auch auf Dauermessungen (z.B. Ramm- und Verkehrserschütterungen) zugeschnitten.


ZEB/SM-3C

Das Drei-Kanal-Schwingungsmessgerät erfüllt die Norm in allen Anforderungen der höchsten Genauigkeitsklasse und ist damit uneingeschränkt zur Eigenüberwachung, zur Schwingungsanalyse als auch zur Beweissicherung einsetzbar.
Art.-Nr. 2740                     weitere Informationen



 

VibraZEB VM-7D+

Das Schwingungsmessgerät VibraZEB VM-7D+ ist in zwei Varianten verfügbar:
- eine BASIC Version mit 3 Kanälen (kann nachträglich auf 6 Kanäle erweitert werden)
- eine PRO Version mit 6 Kanälen

Durch die Datenübertragung zu einem externen USB-Datenträger können vor Ort Messdaten ohne einen Computer gesichert werden. Die alternative Ethernet-Schnittstelle ermöglicht eine schnelle Datenübertragung direkt zu einem Computer. Mit dem optionalen GSM/GPRS-Modem ist eine Datenübertragung per WEB-Fernabrage möglich. Aufgenomme Schwigungen können somit vom Büro aus erfasst werden.
Das alternative Funk-Modem erlaubt zusätzliche Konfigurationsänderungen per Fernsteuerung.
Die Übernahme der Messdaten und die grafische Darstellung auf einem Computer ist mit der mitgelieferten Software (ab Windows NT/XP) möglich.
Beide Gerätetypen erfüllen in allen Anforderungen die höchste Genauigkeitsklasse.
Maximalwerte der Schwinggeschwindigkeit und der Frequenz können vor Ort mit dem optional erhältlichen Drucker gedruckt werden.
Geprüfte (Mess-)Sicherheit:
Die Funktionsfähigkeit des gesamten Messaufbaus wird durch eine automatische Überprüfung vor jeder Messung dokumentiert. In Verbindung mit einer regelmäßigen einjährigen Kalibrierung erhalten Sie die Vorraussetzung für unanfechtbare Messergebnisse, die jeder Prüfung standhalten.
- Einfache Bedienung
- Robustes "baustellentaugliches" Messgerät
- Voreinstellbare Aufzeichnungsparameter
- Messdatenfernabrage (optional)
- Konfigurationänderungen per Fernsteuerung (optional)
- Kanal für Schallpegel (optional)
- Protokollausdruck zur Dokumentation (optional)
- Dokumentierter Selbsttest
- Netz- und Akkubetrieb (ca. 20 Stunden)
- Messdatenauswertung- und Archivierung mit leicht bedienbarer Software
- Regressions-Analyse (Ladung/Entfernung)
Art.-Nr. 2780 (BASIC Version mit 3 Kanälen)
Art.-Nr. 2790 (PRO Version mit 6 Kanälen) 

Optionales Zubehör:
Art.-Nr. 2791 Kommunikationsmodul für Datenfernabfrage
                      via Mobilfunknetz (Art.-Nr. 2794) oder Netzwerk (Art.-Nr. 2795)
Art.-Nr. 2794 Option 1 zu Art.-Nr. 2791
                      GSM/GPRS-Modem für Fernabfrage via Mobilfunknetz
                      inkl. SMS-Benachrichtigung aufs Handy
Art.-Nr. 2795 Option 2 zu Art.-Nr. 2791
                      LAN-Netzwerk-Modul zur Fernabfrage via Netzwerk
                      (erlaubt Konfigurationsänderungen über Web)
Art.-Nr. 2733 Drucker DPU 414-40B
Art.-Nr. 2792 Tasche für VibraZEB VM-7D+

weitere Informationen