Herr Leutheuser
 Tel.: +49 (0) 9779 8144-37
 Fax: +49 (0) 9779 8144-22
 ML@LHS-Germany.de

 Frau Röll
 Tel.: +49 (0) 9779 8144-36
 Fax: +49 (0) 9779 8144-22
 IR@LHS-Germany.de


    

Laden und Sprengen: Sprengen

   

FRACT.AG - nicht-explosiver Sprengstoff

FRACT.AG ist ein nicht-explosiver Quellsprengstoff, d. h. ein Quellzement, der sowohl zum schonenden Heraustrennen von Naturstein-Blöcken beim Abbau im Steinbruch, als auch im Rahmen von Spezialaufgaben beim Abbruch von Gebäuden, Gebäudeteilen etc. verwendet wird.

Vorteile von FRACT.AG gegenüber Explosiv-Sprengmitteln:
- Keine Erschütterungen, keine seismische Welle,
sehr schonendes Spalten des Materials
- kein Explosionslärm
- kein Staub
- keinerlei Zulassung oder Genehmigung erforderlich
weder für den Einsatz an sich, noch für den Anwender
- keine Sicherheitsvorkehrungen für Transport und Lagerung erforderlich.

Die Vorteile von FRACT.AG gegenüber hydraulischen Spaltzylindern sind:
- kein Hydraulikaggregat erforderlich
- gleichmäßiger Druck über die gesamte Bohrlochlänge
- noch schonender

Die Vorteile von FRACT.AG gegenüber anderen Quellsprengstoffen sind
- Einsetzbarkeit im Temperaturbereich von + 5°C bis + 25°C
- Schnelligkeit des Einsatzes, bei dem die Trennung des Materials 
meist innerhalb von ca. 30 Minuten erledigt ist
- günstiger Preis bei Mengen-Abnahme.
VE: Karton 20 kg (Kartoninhalt: 4 Beutel a 5 kg)
Art.-Nr. 1715 

Gefahrenhinweise und Sicherheitshinweise
Produktdatenblatt



                 

Sprengschutzmatte Dynastat UV

Nach intensiver Forschungsarbeit und umfangreichen praktischen Versuchen ist es gelungen ein Produkt auf den Markt zu bringen, mit dem der bisher immer unerfüllte Wunsch aller Sprengtechniker nach einem einfachen und doch wirkungsvollen Schutz gegen unerwünschte Streuwirkung erfüllt werden kann:

Die Sprengschutzmatte Dynastat UV

Das Wirkungsprinzip der federleichten, antistatischen und UV-beständigen Vliesmatte beruht auf einem "Balloneffekt": Die Druckwelle hebt die Matte hoch, die Gase treten durch und das Streugut wird weich abgefangen. Richtig berechnete Lademengen erhöhen dabei die Verwendungsdauer von DYNASTAT UV entscheidend.
Art.-Nr. 5485


Produktdatenblatt