Besatz: Besatzschlauch, Besatzbeutel


 

Verschlussclipse

aus Weichplastik, zum schnellen und sicheren Verschluss von Schlauchfolien und Beuteln.
Für Folienbreiten von 100-400 mm.
Verpackungseinheit: 1.000 Stück
Art.-Nr. 1096

Wasserbesatzpatronen, ungefüllt

sitzen durch ihre Krümmung auf Spannung fest im Bohrloch und halten auch bei Vertikalbohrungen die Sprengladung ohne weitere Hilfsmittel in ihrer gewünschten Lage. Die Sprengleistung wird durch die Verdämmung mit Wasser wesentlich erhöht. Der freiwerdende Staub und die schädlichen Gase werden weitgehend absorbiert.

31 mm Durchmesser, Länge: 400 mm
Verpackungseinheit: 50 Stück im PE-Beutel
Originalsack: 400 Stück
Art.-Nr. 1107

37 mm Durchmesser, Länge: 450 mm
Verpackungseinheit: 35 Stück im PE-Beutel
Originalsack: 280 Stück
Art.-Nr. 1108

 

Wasserbesatzschläuche

Zugelassen für den Einsatz unter Tage, schwer entflammbar und elektro-antistatisch.
Aus Weich-PVC-Folie, mit Selbstschlussventil, in Mattenform zu jeweils 40 Stück.
Die Wasserbesatzpatronen werden unmittelbar vor Aufnahme der Sprengarbeit mit Wasser gefüllt.
Hierzu, sowie zur Feststellung der erforderlichen Mindestwassermenge, ist das dafür vorgesehenen Füllröhrchen zu benutzen. Die Wasserbesatzpatronen dürfen nur in Verbindung mit den Dämmschirmen (1097) verwendet werden.
Fassungsvolumen: ca. 250 ccm
Länge: 400 mm
Durchmesser: 30 mm
Gewicht: 6.600 g
VE/Karton: 500 Stück
Art.-Nr.: 1098

Füllröhrchen mit Kaliberlehre
Gewicht: 45g
Art.-Nr.: 1099